Saftiger Schokoladenkuchen mit Canache

Für eine ca. 18cm große Form

Für den Teig:

  • 1 1/2 Cups Mehl
  • 1 1/2 Cups weißer Zucker
  • 1/2 Cup ungesüßter, dunkler Kakao
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/3 Cup Pflanzenöl (Distelöl ist geschmacksneutral)
  • 1 großes Ei
  • 1 EL Vanilleextrakt oder 1Päckchen Vanillezucker
  • 3/4 Cup Milch
  • 3/4 Cup sehr heißes Wasser mit 2 gehäuften TL Instantkaffee (schmeckt man nach dem Backen nicht)

Für die Canache:

  • 200ml Schlagsahne
  • 200g (dunkle) Schokolade
  • Das ergibt reichlich Canache. 150ml bzw. Gramm reichen auch, wenn man den Kuchen nicht füllen möchte.

Zubereitung:

  • Ofen auf 175°C vorheizen. Form fetten.
  • Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen.
  • Öl, Ei, Milch und Vanille zugeben und verrühren. Wasser mit Kaffee zugeben und rühren bis alles schön glatt ist.
  • Masse in die Form gießen und ca. 40min backen. Das Stäbchen sollte bei der Backprobe nicht ganz sauber sein.
  • Kuchen zum Abkühlen beiseite stellen.
  • In der Zwischenzeit die Canache zubereiten. Dazu die Sahne erhitzen (nicht kochen) und darin die Schokolade schmelzen. Das funktioniert auch prima in der Mikrowelle. Canache zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  • Wenn die Canache die Konsistenz von Nutella hat, auf dem Kuchen verteilen.

Quelle: https://cafedelites.com/best-fudgy-chocolate-cake/

S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.