Asiatische Hühnersuppe Low Carb

Für 4 Portionen

4 Hühnerkeulen oder 1 Huhn, Kochgewürze, Suppenbund, 30g Ingwer, Koblauch, Currypulver, 1 Stange Porree, 1 Apfel, 2 Tomaten, 4 Frühlingszwiebeln, 1/2 Mango, Zuckerschoten nach Belieben, 200ml Kokosmilch. Rote Peperoni, Salz und Pfeffer. Limettensaft,1 Bund Koriander.

Huhn mit Gewürzen und Suppenbund kochen und abkühlen lassen. Brühe abseihen und reduzieren. Huhn in kleine Stückchen zerlegen. Brühe würzen und reduzieren.

Knoblauch und Ingwer würfeln, Porree in Ringe schneiden und alles in Butter anbraten. Mit Curry bestreuen und kurz schmoren.

Äpfel und Tomaten würfeln und dazu geben. Mit ca. 1 L Brühe und Kokosmilch aufgießen.

Lauchzwiebel und Peperoni hacken und zugeben.

Mango würfeln und zusammen mit dem Huhn in der Suppe ziehen lassen. Mit Pfeffer würzen.

Koriander hacken und dazu geben.

S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.