Apfelkuchen mit Streuseln

Hefeboden zubereiten und in eine runde Kuchenform oder ein kleines Blech bringen.

Rosinen oder Korinthen nach Belieben in (Vanille-)Rum einlegen.

Ca. 6 mürbe Äpfel schälen, kleinschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Rosinen unter die Äpfel mischen.

Für die Streusel:

  • 400g Mehl
  • Knapp 200g Zucker
  • 1 TL Backpulver (optional)
  • 250-300g sehr weiche Butter

verkneten.

Äpfel auf den Boden verteilen und mit dicken Streuseln belegen.

Bei 180 Grad ca. 35-40 min backen.

Nach dem Backen mit flüssiger Butter bepinseln.

S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.